Sie sind hier:
  • Mahnwache in Bad Aibling

Termine und Aktionen

Mahnwache in Bad Aibling

Die Mütter gegen Atomkraft aus dem Mangfalltal legen zum Gedenken und als Mahnung ein Bodenbild aus Blüten. Dieses Datum ist der 23. Jahrestag der Tschernobyl-Katastrophe. Vor 30 Jahren am 28. März 1979 ereignete sich im US-Atomktaftwerk "Three Mile Island" bei Harrisburg eine Kernschmelze, die fast auch zum Super-Gau geführt hätte.

Wer das Blütenbild mit uns legen möchte, ist herzlich eingeladen

Zeit: am 26.04.2009 um 9:00 Uhr

Ort: Pfleiderereck, Ecke Bahnhof-/Lindenstraße, Bad Aibling

Rückblick

Zum 23. Mal jährte sich der Atomunfall von Tschernobyl am 26. April. Aus diesem Grund trafen sich die Frauen des Vereins Mütter gegen Atomkraft e.V. Gruppe Mangfalltal in Bad Aibling. Sie legten ein Atomzeichen aus Blüten als Mahnmal und um zum Wechsel weg vom Atomstrom hin zu grünem Strom aufzurufen.

Ein Schwerpunkt des Vereins ist die Hilfsaktion "Kinder von Tschernobyl". Wie schon in vielen vergangenen Jahren fanden erfolgreich Sammelaktionen von Lebensmittelpäckchen zu Weihnachten statt. Es wurden 392 Päckchen in die Ukraine an die Kinderkrebsklinik Kiew, Waisenhäuser und Familien mit behinderten Kindern verteilt. Hier bedankt sich der Verein ganz herzlich nochmals bei den Sammelstellen, den Kindergärten in Feldkirchen und Götting, den Grundschulen Götting und Vagen, der Familie Pauls in Au und bei der Fa. Roadrunner in Heufeld, die den Transport nach München zur Verfügung stellte.

Besonders dankenswert ist noch die Arbeit, die Frau Salminger-Tosa in die Anfertigung von zahlreichen Kinderpullis, Mützchen und passenden Schals gesteckt hat. Zur finanziellen Unterstützung der Kinderkrebsklinik in Kiew wurde der Verkaufserlös von in der Ukraine hergestellten Weihnachtskugeln und Ostereiern komplett überwiesen. Hier bedankt sich der Verein besonders beim Team der Bücherei Feldkirchen, der beiden Eine-Welt-Läden Feldkirchen und Bruckmühl und beim Bioladen Ährensache in Bad Aibling, wo die Kugeln und Eier angeboten wurden.

Zurück