Sie sind hier:
  • Aktuelle Infos

Aktuelle Informationen

2018

In Ahaus existiert seit 1990 ein Atommüll-Lager. Der hochaktive Müll soll noch Jahrzehnte dort verbleiben, der schwachaktive Müll sogar völlig ohne zeitliche Begrenzung. Die Bürgerinitiative “Kein Atommüll in Ahaus e. V.” sagt zurecht: Es reicht!

Das alte Atomkraftwerk Fessenheim wird nach Angaben von Frankreichs Staatspräsident Macron im Jahr 2020 abgeschaltet.

Heike Warth von der Müttern gegen Atomkraft e.V. hat das Buch gelesen und stellt es Ihnen vor..

Die Ursachen sind noch unklar. Die Anlage in Lingen sowie sowie die AKW Lingen 2 und Grohnde weisen laut Presseberichte bisher mehr als 500 Vorkommnisse auf. Nähere Infos...

© Karin Wurzbacher/privat

In der BR Radio-Sendereihe Notizbuch "Grüne Pioniere" wurde Karin Wurzbacher, Physikerin und eine der ersten Gründungsfrauen der Mütter gegen Atomkraft e.V., interviewt.

 

In der Münchner Stadtgespräche Ausgabe 09/2018 des Münchner Umweltinstituts e.V. wird die Anti-Atomkraft Pionierin Marianne Fritzen (1924-2016) portraitiert. Lesenswert!

Laut ausgestrahlt.de sind im AKW Neckarwestheim 2 über 100 Rohre rissig und weitere 23 von Lochfraß betroffen.

Laut spiegel online mit Bezug auf einen Bericht des NDR haben Hacker Daten bei einem französischen Bauunternehmen unter anderem zu französischen Atomanlagen gehackt.