Sie sind hier:
  • Aktuelle Infos

Aktuelle Informationen

2019

Laut Antiatominitiative Freiburg wird es am Samstag, 28. September 2019, in Nancy eine Groß-Demo der Anti-AKW-Bewegung geben. Zu dieser Demo wird europaweit mobilisiert! Es geht um das französische atomare Endlager-Projekt im lothringischen Bure.

Laut dem Newsletter von ausgestrahlt.de vom 16.9.2019 ist im Frühjahr 2020 ein Transport von sechs Castoren mit hochradioaktivem Atommüll aus der Plutoniumfabrik in Sellafield/England nach Biblis in das dortige Zwischenlager geplant.

Wie es in einer aktuellen Pressemitteilung von Hubertus Zdebel (Mitglied der Linken im Bundestag) heißt, sind im Haushalt 2020 über die Hälfte des Etats des Bundesumweltministeriums (BMU)

Laut Pressemeldungen vom 3./4. September 2019 wurden im AKW Neckarwestheim bei der diesjährigen Revision erneut Risse in den Rohren des Dampferzeugersystems entdeckt.

Laut Informationen des Spiegels hat der Bund als Vorsichtsmaßnahme seinen Vorrat an Jodtabletten deutlich aufgestockt und 189,5 Millionen Jodtabletten gekauft.

Laut einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) sind derzeit mindestens 18 Atomkraftwerke in der EU rechtswidrig in Betrieb.

Bei einer Explosion vergangene Woche auf einem russischen Raketen-Testgelände am Nordpolarmeer in der Nähe der Stadt Sewerodwinsk wurde stark erhöhte Radioaktivität freigesetzt. 5 Menschen starben.

Laut Forschungen soll die Atomanalage Majak in Russland die radioaktive Ruthenium Wolke freigesetzt haben.

Laut EuGH wurde das belgische Gesetz über die Verlängerung der Laufzeit der Kernkraftwerke Doel 1 und Doel 2 ohne die erforderlichen vorherigen Umweltverträglichkeitsprüfungen erlassen.

Berliner Forscher haben die Atomkraft in einer Studie betriebswirtschaflich und wirtschaftshistorisch untersucht.