Sie sind hier:
  • Atomkraft wird von der EU in die Überlegungen zur Herstellung von Wasserstoff einbezogen

Aktuelle Informationen

Atomkraft wird von der EU in die Überlegungen zur Herstellung von Wasserstoff einbezogen

In einem Artikel des Nachrichtenportals energiezukunft.eu heißt es weiter, dass "der BUND die Bundesregierung im Rahmen ihrer Ratspräsidentschaft auffordert, dem entschieden entgegen zu treten. Deutschland dürfe seinen eigenen Atomausstieg nicht durch die europäische Hintertür rückgängig machen.

Lesen Sie hier die komplette Nachricht vom 14.12.2020: Atomkraft droht Teil von Europas Wasserstoffmarkt zu werden

[Link abgerufen am 14.1.2021]

Zurück