Sie sind hier:
  • Ergebnis unseres Weihnachtskugelverkaufs 2018

Aktuelle Informationen

Ergebnis unseres Weihnachtskugelverkaufs 2018

Durch die Aktion wurden über 2.000 Euro eingenommen. Das Geld ist für medizinische Geräte und Medikamente der Kinder in Tschernobyl (Ukraine).

Die Anzahl der an Krebs erkrankenden Kinder in den von der Katastrophe von Tschernobyl verstrahlten Gebieten, ist immer noch doppelt so hoch wie in Deutschland.

Die Versorgung der Kinder in den Krankenhäusern – ist sehr bescheiden. Sie bekommen Brei, Suppe, Brot, Tee, Milch. Die Mütter oder Großmütter sitzen am Bett und versorgen die Kinder.

Das Durchschnittseinkommen der Bevölkerung beträgt im Monat knapp über 250 € — das der Rentner, die sehr oft die Enkel mitversorgen müssen, liegt sogar unter 75 €. Davon kann man nicht leben. Die Preise für Lebensmittel, Gas und Strom sind enorm gestiegen. Dadurch, dass es keine Krankenversicherung gibt, kommt es zu zusätzlichen finanziellen Problemen.

Seit Jahren betreuen wir kranke und behinderte Kinder, Waisen, Kinder aus schlecht versorgten Familien sowie Flüchtlingskinder, deren Anzahl von Jahr zu Jahr steigt.

Einen weiteren Artikel zu diesem Thema lesen Sie hier.

 

Zurück