Sie sind hier:
  • Hacker-Angriff auf Daten von Atomanlagen in Frankreich

Aktuelle Informationen

Hacker-Angriff auf Daten von Atomanlagen in Frankreich

Laut Presse (spiegel online Beitrag hier) wurden sensible Daten von atomaren Anlagen und von mehr als 1200 Mitarbeitern entwendet. Genannt wurde das französische Atommüll-Endlager Bure, sowie das Atomkraftwerk Fessenheim, die sich beide nahe der deutschen Grenze befinden.

In diesem Zusammenhang ruft change.org zu einer Petition auf in der Umweltministerin Schulze aufgefordert wird, darüber zu informieren, ob auch das AKW Temelin von diesem Hackerangriff betroffen ist und welche anderen Anlagen attackiert wurden. In der Petition wird auch verlangt, dass die betroffene Anlagen sofort abgeschalten werden müssen.

Zurück