Sie sind hier:
  • In Tschernobyl steigt die Strahlung

Aktuelle Informationen

In Tschernobyl steigt die Strahlung

Wie aus eine Pressemitteilung des Standard.de vom 8.5.2021 hervorgeht, wird der abgeschirmte "Reaktor noch immer überwacht. In den vergangenen Jahren stiegen unerwarteterweise die Signale weiterer Kernspaltungsreaktionen, wie das Fachblatt "Science" berichtet. "Es ist wie bei der Glut in einer Grillgrube", sagt Neil Hyatt, Nuklearmaterial-Chemiker der Universität Sheffield in England."

Lesen Sie hier die Pressemitteilung von Julia Sica auf standard.de vom 8.5.21.

 

[Link abgerufen a 18.5.21]

Zurück