Sie sind hier:
  • Termine & Aktionen

Termine und Aktionen

Es gibt auch heute noch durch den Tschernobyl-Reaktorunfall strahlenbelastete Regionen im Münchner Umland oder in den Alpen. Hier sind weiterhin in Wildpilzen und anderen Waldfrüchten hohe Werte an künstlicher Radioaktivität nachweisbar.

In Lingen wird am 26. Oktober 2019 wieder eine große überörtliche Anti-Atomkraft-Demonstration stattfinden.

Die IPPNW startet eine internationale Informations-Kampagne zu den Olympischen Spielen in Japan.

Bei einem Erörterungstermin in Ismaning werden heute, Dienstag, 23.7. und morgen 1400 Einwendungen gegen den Antrag der TU behandelt, schwach radioaktives Abwasser des FRM II in die Isar zu leiten und dies auch für die nächsten 30 Jahren genehmigt zu bekommen.

 

Am Dienstag, 6.8.2019 findet ab 18:00 Uhr auf dem Münchner Marienplatz die diesjährige Kundgebung und Mahnwache zu Hiroshima und Nagasaki statt.

Veranstalter aus aller Welt laden Aktivisten und Experten und alle Menschen, die an Anti-Atom-Themen interessiert sind, ein dabei zu sein.

Der Landesverband Bayern der DFG-VK demonstriert in München mit einer Menschenkette gegen Atomwaffen – in Europa und weltweit – und für Frieden. Anlass ist, dass Donald Trump und Wladimir Putin den INF-Vertrag gekündigt haben, der seit 1988 den Einsatz von Atomraketen in Europa verbietet.

Praktisch in allen größeren Orten wird am Freitag ein Klimastreik zur Europawahl stattfinden. Hier geht es zu den Streik-Standorten.

change.org braucht weitere Unterschriften für ihre so wichtige Petition an die Bundeskanzlerin zum Stop des slowakischen AKW Mochovce.

Zum 33. Tschernobyl-Jahrestag am Freitag, den 26. April treffen wir uns ab 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr wieder zu einer Mahnwache der "Mütter gegen Atomkraft" am Münchner Marienplatz, an dem Sie bei uns Informationen über Themen rund um Atomkraftwerke bekommen.