Sie sind hier:
  • Termine & Aktionen

Termine und Aktionen

Am Samstag, den 20. Oktober, soll es, laut ausgestrahlt.de, einen Anti-Atom-Treck vom Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) in Salzgitter-Lebenstedt zur Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) in Peine gehen.

Vom 9. bis 14. Oktober bringt das einmalige Filmfest mehr als 20 Filme aus 12 Ländern.

Am 20. September startet der Kinofilm WACKERSDORF, der die unglaubliche Geschichte dieser Gemeinde und dem damals amtierenden Bürgermeister Hans Schuierer erzählt.

Motiv "Nacht der Umwelt 2018" © Landeshauptstadt München, Referat für Gesundheit und Umwelt

Veranstaltungen des Referates für Gesundheit und Umwelt. Vortrag:
Brisanter Brennstoff: Waffenfähiges Uran im Garchinger Forschungsreaktor

Kundgebung des Münchner Friedensbündnis zum Hiroshimatag 2018
Zeit: Montag, 6. August 2018 - 18:00 bis ca. 22:00
Ort: Richard-Strauß-Brunnen (Neuhauser Str. 8)

Auch heuer wird es zum 32. Tschernobyl-Jahrestag am 26. April ab 12 Uhr bis 16 Uhr wieder eine Mahnwache der "Mütter gegen Atomkraft" am Münchner Marienplatz geben, an dem Sie bei uns Informationen über Themen rund um Atomkraftwerke bekommen.

Wir freuen uns, wenn Sie zu unserer Mahnwache kommen und mitmachen!

Es gibt wieder ukrainische Ostereier!

Am Ostersonntag, dem 1. 4. 2018, ab 12 Uhr, werden in der ukrainischen Gemeinde, Schönstraße 55, wieder traditionelle ukrainische Ostereier verkauft.

Aber nicht nur da ...

 

Kinostart von Furusato - Wunde Heimat in München:

Am Sonntag, dem 11. März 2018, um 11.00 Uhr, sowie am Dienstag, dem 13. März, um 17.10 Uhr, und am Sonntag, dem 18. März um 13.15 Uhr läuft im Monopol (Nähe Nordbad) in der Schleißheimer Straße in München anlässlich des siebten Jahrestags der Atomkatastrophe von Fukushima der Film Fursato - Wunde Heimat von Thorsten Trimpop.

Auch in Pfaffenhofen ist der Film zu sehen: am 22. März CineradoPlex, Ledererstraße 3, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm, um 20 Uhr.

Anlässlich des 7. Jahrestags der Fukushimakatastrophe finden auch in Bayern Mahnwachen statt: in Fürth, Landshut, Nürnberg, Passau und Weiden und anderen Orten