Sie sind hier:
  • Aktion "Schöner Ferientag" in Unterschleißheim

Termine und Aktionen

Aktion "Schöner Ferientag" in Unterschleißheim

Isar "die Reißende"

MÜTTER GEGEN ATOMKRAFT e. V. organisierten Kinderausflug im Rahmen der Aktion 'Schöner Ferientag' am 6. AUGUST 2002. Die Unterschleißheimer Mütter gegen Atomkraft e. V. luden im Rahmen der Aktion Schöner Ferientag' 2002' ein zu einem Entdeckungs- und Badeausflug für 8 bis 10-jährige Kinder an die Isar.

Ausgerüstet mit Brotzeit, Lupenglas und Badesachen im Rucksack ging es mit der S-Bahn nach Icking. Von dort wanderte die Gruppe zusammen mit den Betreuerinnen Elvira Neundorf, Regine Lange und Gina Gillig von den Unterschleißheimer Müttern gegen Atomkraft e. V. und dem Diplombiologen Detlef Schilling vom Umweltinstitut München e. V. durch den Wald an die Isar, deren Namen aus dem Keltischen kommt und 'Reißende' bedeutet.

Unterwegs entdeckten die Kinder viel Interesantes. Die am Boden liegenden Pferdeäpfel erzählten, dass neu geborene Fohlen nur dann überleben, wenn sie davon gefressen haben, denn dann kann ihr Verdauungsapparat in Gang kommen.

Am Wurzelteller einer entwurzelten Fichte wuselte es von Leben. Insekten und Käfer wurden von den Kindern durch das Lupengals betrachtet. Vor allem die Gelbbauchunke faszinierte die Kinder wegen der grellen gelben Farbe ihres Bauches der ansonsten dunklen und unauffälligen Farbe ihres Körpers.

Mit Eifer bestimmten sie die heimischen Baumarten. An der Fischtreppe am Ickinger Wehr schmeckte dann die mitgebrachte Brotzeit. Trotz bewölktem, aber warmen Wetter tollten die Kinder im Wasser am Badeplatz auf der Isarinsel unterhalb des Wehrs.

Am Spätnachmittag konnten die Eltern ihre Ferienkinder wohlbehalten an der S-Bahn in Unterschleißheim wieder abholen.

Zurück