Sie sind hier:
  • Aufruf vom Bündnis Fukushima-Neckarwestheim: Fukushima-Demo am 8.3.2020

Termine und Aktionen

Aufruf vom Bündnis Fukushima-Neckarwestheim: Fukushima-Demo am 8.3.2020

Fukushima-Demo zum AKW Neckarwestheim

Sonntag, 08.03.2020
Beginn 13:00 Uhr am Bhf. Kirchheim/N.

"Am 11. März 2011 kam es in Fukushima (Japan) in drei Atomreaktoren zur radioaktiven Kernschmelze. Eine Voraussetzung für die Vergabe der Olympischen Spiele 2020 an Japan war die Zusicherung des japanischen Präsidenten an die Olympische Gemeinschaft, dass die Atomkatastrophe in Fukushima unter Kontrolle sei. Die Wirklichkeit sieht anders aus! Bis heute dauert die unkontrollierte, gesundheitsgefährdende Freisetzung von Radioaktivität in die Umgebung und das Meer an.

Zur Olympiade ist die Austragung olympischer Baseball- und Softball-Wettkämpfe in der Hauptstadt der Präfektur Fukushima geplant – 50 Kilometer von den havarierten Atomkraftwerken Fukushima Daiichi entfernt. Außerdem startet in nur 20 Kilometer Entfernung von den Reaktoren startet am 26.März 2020 im sogenannten J-Village der olympische Fackellauf, der durch offiziell dekontaminierte Gebiete führt, die jedoch bis heute von radioaktiven Hot-Spots übersät sind. Atomausstieg sofort – kein Weiterbetrieb bis Anfang 2023!

Trotz Fukushima sind in der BRD immer noch 6 Atomreaktoren in Betrieb. Darunter der Block 2 in Neckarwestheim, bei dem an allen vier Dampferzeugern Spannungsrisse an insgesamt 400 Heizrohren festgestellt wurden. Der Weiterbetrieb ist verantwortungslos, ein schwerer Störfall
kann jederzeit eintreten. Neckarwestheim und die weiteren 5 AKWs müssen sofort abgeschaltet werden! [...]" so der Aufruf zur Demo im Newsletter am 26.1.2020 von Bündnis Fukushima-Neckarwestheim. Mehr Infos hier: www.endlich-abschalten.de

[Link abgerufen am 30.1.2020]

Zurück