Sie sind hier:

Neuer Sarkophag - Tschernobyl

von Susan Rae Polzer


Als "New Safe Confinement" (sinngemäß "neuer sicherer Einschluss") wird die neue Schutzhülle über dem alten Sarkophag der Kernkraftwerkes Tschernobyl bezeichnet. Er ist für eine Lebenszeit von 100 Jahren ausgelegt worden und kostet mehr als 2 Milliarden Euro.

Die angekündigte Inbetriebnahme war für Dezember 2018 geplant. Auch die Einrichtung, ISF2, in der über 20.000 Brennelemente verarbeitet werden und für 100 Jahre auf dem Gelände gelagert werden, sollte 2018 fertig werden.

Januar 2019:

"Verschiedene Untersysteme sind in Betrieb, einschließlich einer für Strahlungskontrolle, einer Notfallstromversorgung, eine Feuermeldeanlage, sowie Beleuchtung und Kommunikations-Systeme und HVAC".(HVAC bedeutet übersetzt Heizung, Ventilation und Klimaanlage/Air Condition).

Bitte lesen Sie dazu auch den Artikel auf wikipedia: der neue Sarkophag Tschernobyl

sowie auf dem englischsprachigen wikipedia: Chernobyl New Safe Confinement

[Links abgerufen am 12.2.2019]